Bild zu Energieinfrastruktur

Energieinfrastruktur

Zielsetzung

Die Datenerfassung und kartografische Darstellung der bestehenden Energieinfrastruktur dient als Grundlage für die Berechnung des energetischen Ist-Zustandes. Als Ergebnis resultiert eine georeferenzierte Darstellung der Energienetze und der bestehenden Anlagen zur Energieerzeugung im Ist-Zustand.

Methodik und Ergebnisse

Energieerzeugung Ist-Zustand

Für die Erfassung der Energieinfrastruktur ist eine georeferenzierte Aufnahme und kartografische Darstellung der bestehenden Anlagen zur Energieerzeugung im Ist-Zustand im GIS durchzuführen (kompatibel mit der Bayerischen Landesvermessung, z.B. shape-File)

Für die oben aufgeführten Anlagen sollen die nachfolgenden Daten erfasst werden:

Energienetze Ist-Zustand

Die bestehenden Netze der Energieinfrastruktur sollen aufbereitet und grafisch dargestellt werden.

Für sämtliche oben aufgeführten Netze sollen die nachfolgenden Daten erfasst werden:

Datengrundlage

Energieerzeugung Ist-Zustand

Energienetze Ist-Zustand

Abzugebende Unterlagen